Mönchengladbach, 16.07.2020

MCD senkt Kosten für Garantieerweiterungen und Services

Ab sofort senkt die MCD Medical Computers die Kosten für die optionalen Garantieerweiterungen (von Standard 36 Monate auf 48 oder 60 Monate) wie auch die Kosten für den optionalen Pickup- bzw. Premium Pickup-Spare Service.

„Seit jeher bieten wir im Vergleich zu vielen anderen Anbietern bereits 36 Monate Garantie (Bring-In) als Standard auf alle unsere Produkte“, so Thomas Hollex, Geschäftsführer der MCD. „Die hohe Komponentenqualität und das ausgereifte Design unserer Produkte garantieren niedrige Ausfallraten und somit auch geringe Garantiekosten. Aus diesem Grunde senken wir für unsere Kunden die Kosten für die optionalen Garantieerweiterungen auf 48 bzw. 60 Monate um bis zu 50%. Somit erhält der Kunde attraktive und transparente Festpreise – die ideale Möglichkeit die Kosten langfristig überschaubar und kalkulierbar zu halten“

Ebenfalls gesenkt um bis zu 50% wurden die Kosten für den optionalen Pick-Up-Service bzw. Premium Pickup-Spare Service.

Der Pickup-Service beinhaltet einen Abhol-Service für Defektgeräte und deren kostenlose Rücksendung nach vollzogener Reparatur. Beim Premium Pickup-Spare-Service wird neben den im Pickup-Service beschriebenen Leistungen für die Zeit der Reparatur ein Ersatzgerät kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Preise der Garantieerweiterungen bzw. Services werden festgelegt auf Basis der Produktpreise und der historischen Ausfallraten bzw. Servicefälle. Sind Letztgenannte niedrig ergeben sich sehr attraktive und überschaubare Folgekosten für den Anwender.

 

Mönchengladbach, 07.04.2020

Aus aktuellem Anlass! Information gzgl. COVID-19

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Geschäftspartner,

die Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 beeinträchtigt immer stärker das öffentliche Leben auf der ganzen Welt. Trotzdem wollen wir auch in dieser schwierigen Zeit ein verlässlicher Partner für Sie sein. Der Schutz des Lebens und der Gesundheit unserer Kunden, Anwender, Partner und Mitarbeiter ist seit jeher Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Jeder unserer Mitarbeiter ist sich seiner Verantwortung in dieser herausfordernden Situation bewusst. Unser Team arbeitet mit hohem Engagement und vollem Einsatz daran, alle an uns gestellten Anforderungen in gewohnter Qualität und Zeit zu erfüllen.

Erreichbarkeit

Wir haben einen Großteil der Mitarbeiter in nicht produktions- bzw. servicerelevanten Tätigkeiten in Homeoffices verlegt. Dadurch konnten wir die „Dichte“ von Personal in unserer Zentrale auflockern und das Ansteckungsrisiko wesentlich vermindern. Die Mitarbeiter sind über die Ihnen bekannten Koordinaten (Telefon/E-Mail) erreichbar und stehen Ihnen in allen Belangen zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Termine außerhalb bzw. in unseren Räumlichkeiten auf ein absolutes Minimum reduziert wurden. Wir hoffen hier auf Ihr Verständnis.

Produktion & Service

Trotz steigender Nachfrage nach medizinischen IT-Systemen und -Displays (insbesondere mit hohen IP-Schutzklassen) sowie erschwerter Bedingungen in der Beschaffung können wir bisher alle eingehenden Bestellungen wunschgemäß produzieren und zur Auslieferung bringen. Sollte es zu Verzögerungen in der Zustellung kommen, bitten wir dies zu entschuldigen. Wir setzen ausschließlich auf etablierte und zuverlässige Versender, die sich leider teilweise erschwerten Herausforderungen gegenübersehen. Im Einzelfall kann es bei innergemeinschaftlichen Zustellungen zu Verzögerungen kommen.

Unsere Serviceaktivitäten und Ersatzteillieferungen erfolgen zurzeit ebenfalls ungehindert und in gewohnter Qualität und Zeit.

Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Bereits seit Jahren praktizieren wir ein hohes Maß an Hygiene- und Schutzmaßnahmen – sowohl am Produktionsstandort wie auch im kaufmännischen Bereich. Diese Maßnahmen wurden aktuell noch einmal überprüft und entsprechend gesteigert. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und jeglichen Dritten hat höchste Priorität.

Wir hoffen, dass unsere Produkte und Maßnahmen dazu beitragen, den Gesundheitssektor - und hier insbesondere die Krankenhäuser und Kliniken - im Hinblick auf Sicherheit und Hygiene zu unterstützen.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Im Namen der MCD Medical Computers Deutschland GmbH 

 

Mönchengladbach, 01.11.2019

Vertriebspartnerschaft mit EIZO!

MCD Medical Computers Deutschland GmbH und die EIZO GmbH (beide Mönchengladbach) geben die Vertriebspartnerschaft für Graustufen- und Farbmonitore der RadiForce-Serie bekannt.

Die MCD bietet ab sofort seinen Kunden (Krankenhäusern, Kliniken und radiologischen Praxen) die Produkte der EIZO RadiForce-Serie an und ergänzt damit ihre umfangreiche Produktpalette von Medical IT-Systemen und Medical Displays der MCD Medical Line, die in der eigenen, ISO 13485 zertifizierten, deutschen Fertigung entwickelt und hergestellt werden. MCD entschied sich aufgrund der hohen Qualität der Produkte und der professionellen Marktbearbeitung der EIZO Unternehmung, die eine hohe Kundenzufriedenheit und klare und transparente Vertriebspolitik zur Grundlage hat, für die Zusammenarbeit mit EIZO.

Sowohl EIZO als auch MCD sind davon überzeugt, dass die Vertriebspartnerschaft Ihnen dabei helfen wird, auf dem Markt für Medizinische Displays den Marktanteil weiter ausbauen zu können.

"Wir freuen uns, unser Angebot um die EIZO Produkte erweitern zu können, da sie unser akutelles Portfolio ideal ergänzen", so Thomas Hollex, Geschäftsführer der MCD. "EIZO Displays kombiniert mit unserer zuverlässigen und flexiblen PC-Hardware sind eine wirklich zuverlässige Lösung für unsere Kunden. EIZO ist etabiliert im HealthCare-Bereich mit einem exzellenten Image im Hinblick auf Qualität und optimales Preis-/Leistungsverhältnis

EIZO ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von hochwertigen Office-Monitoren. Daneben umfasst das Sortiment Monitore für Grafik- und Gaming-Anwendungen, sowie für den industriellen und medizinischen Bereich.